Pflanzkübel selber bauen einfach und schnell

Pflanzkübel selber bauen einfach und schnell

Dieser Artikel ist für Alle die gern einen Pflanzkübel selber bauen möchten. Individuell und gleichzeitig nicht nur günstig sondern auch einfach zu bauen. Die äußere Gestaltung ist jedem selber überlassen. Ich habe mich hier für einen „shabby look“ entschieden. Sieht klasse aus neben meinem Terrassenofen.

Pflanzkübel selber bauen – Planung und Material

Es entsteht ein Blumenkasten/ Pflanzkübel aus Holz, der geflammt und mit weißer Acrylfarbe* gestrichen wird. Die Außenmaße, an den Füßen genommen, betragen 530 mm x 530 mm.

Gefertigt wurde der Pflanzkasten
aus Restholz (hier Kiefernholz) in den Querschnitt-Maßen:
9200 mm Gesamtlänge von 80 mm x 12 mm
4500 mm Gesamtlänge von 40 mm x 18 mm
1700 mm Gesamtlänge von 50 mm x 50 mm
weiter benötigen Sie 8 x 8 mm Holzdübel* und Holzleim*

Zuschnitt der Einzelteile

  • 20 x Seitenleiste (330 mm x 80 mm x 12 mm)
  • 5 x Bodenleiste (430 mm x 80 mm x 12 mm)
  • 2 x Halteleiste (430 mm x 40 mm x 18 mm)
  • 4 x Füße (400 mm x 50 mm x 50 mm) Kanten gefräst mit einem Cavettofräser*
  • 8 x Zierleisten (430 mm x 40 mm x 18 mm) je eine lange Kante gefräst mit einem Cavettofräser
  • 4 x Deckleiste (580 mm x 80 mm x 12 mm) an beiden Seiten 45° Gehrung so dass eine lange Seite des Teils 410 mm und die andere lange Seite 570 mm beträgt


Pflanzkübel selber bauen – Montage

Zuerst werden die 4 Seitenteile montiert.

Je Seitenteil benötigen Sie:
5 x Seitenleiste und 2 x Zierleiste
Bei zwei der Seitenteile wird die Halteleiste am der Unterseite montiert. Als einfache Verbindung habe ich mich für Nagelklemmen entschieden. Diese kann man einfach mit einem Druckluftnagler* verarbeiten.

Achtung, bei alle Seitenteilen die untere Zierleiste 18 mm über die parallel liegenden Seitenleisten stehen lassen. Da bei 2 Seitenteilen noch die Halteleiste unter die Zierleiste montiert wird.

Verbindungen schaffen

Im nächsten Schritt werden zum verbinden, mittig in die Stirnseiten der Zierleisten, 8 mm Löcher gebohrt. Anschließend die Position der Bohrungen auf die Fußteile übertragen und ebenfalls 8 mm Löcher bohren. Dabei darauf achten das Seitenteile und Füße oben bündig sein müssen. Anschließend in die Löcher 8 mm Holzdübel verleimen und den Kasten aus Füßen und Seitenteilen zusammensetzen.

Jetzt kann jede der 5 Bodenleisten montiert werden. Der Kasten erhält somit Stabilität.


Zuletzt können jetzt die Deckleisten

Zuletzt kann jetzt die Deckleiste aufgesetzt werden. Je genauer Sie die Arbeit durchführen, um so besser ist das Ergebnis. Um die 45° Stöße besser zu verbinden kann auch dort mit 8 mm Holzdübeln gearbeitet werden.

Vor dem letzten Schliff

Der gesamte Pflanzkübel wird anschließend gründlich mit einem Gasbrenner geflammt.

Bevor der Pflanzkübel mit Acryllack in weiß gestrichen wird, muss er mit einem Sandpapier* wieder abgeschliffen werden. Nachdem streichen ausgiebig trocknen lassen und noch einmal an der Ecken und Kanten leicht anschleifen.


ACHTUNG!!! Hier bitte Vorsichtig schleifen da es nur darum geht „Abnutzungen“ nachzubilden um den Shabby look zu erhalten.

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Ich zeige Euch so welche Artikel verwendet wurden oder geeignet sind um Projekte/ Anleitungen besser anwenden zu können. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

%d Bloggern gefällt das: